Balanced Digital and Analog Widebandswitcher


Die vorhandenen Signalquellen liefern sowohl analoge als auch digitale Signalquellen in asymmetrischer Auslegung (Cinch). Aufgabe des Widebandswitchers ist es, zwischen den Eingangsquellen umzuschalten und symmetrierte XLR-Ausgangssignale zur Versorgung des DCX2496 zur Verfügung zu stellen.

Fertiggerät Fertiggerät   

Das Gerät wurde aus frei am Markt verfügbaren Baugruppen zusammengestellt und ergänzt durch eine selbst entworfene Relaiskarte zur Umschaltung der digitalen Eingangssignale. Die Komponenten wurden in ein 19Zoll 1HE Gehäuse der Firma THEL Audio eingebaut. Die Front- und Rückplatten wurden mit Hilfe des Frontplattendesigners der Fa. Schaeffer-Apparatebau entworfen und gefräst.

Im Inneren des Gerätes arbeiten folgende Einheiten:

  • Kramer - VS-55
    Der VS-55 ist ein kleines Gerät (1/2 19" 1HE) dessen Aufgabe die Umschaltung von analogen Signalquellen (DC -355Mhz optimal für SACD!) ist. Es verfügt über 5 Stereo Cinch-Eingänge und einen Stereo Cinch-Ausgang. Intern arbeitet das Gerät mit Relais und einer simplen Transistorlogik, die sich einfach erweitern lässt. Zur Realisierung des Switchers wurde der VS-55 zerlegt und seine Platine in das Gehäuse des Switchers eingebaut.
     

  • Funk - SSOM-04Ma
    Zur Symmetrierung der vom VS-55 ausgewählten Quelle kommt eine Studiokomponente zum Einsatz. Der SSOM-04MA ist ein symmetrierendes Preamplifier-Modul mit hervorragenden technischen Daten. Bei gleichen technischen Daten kostet das Modul nur den Bruchteil anderer, "sogenannter" Highend-Preamp-Module.
     

  • Murraypro Cat 356: SPDIF/AES interface kit
    Für die Symmetrierung der digitalen SPDIF-Signale kam ein kleines Modul von Murraypro zum Einsatz, dass neben der Symmetrierung auch eine galvanische Trennung des Digitalsignals mit Hilfe eines Übertragers realisiert. Das Modul ist nicht nur als Komplettgerät sondern auch als Einbaukit (Platine und Anschlusskabel) erhältlich. 
     

  • Funk - PWS-04a
    Alle Komponenten werden mit einem Präzisions-Doppelnetzteil der Firma Funk Tonstudiotechnik versorgt, das mehr als 125dB Störspannungsabstand aufweist. 
     

  • Relais-Platine
    Die Anschaffung eines zweiten VS-55 zum Umschalten der Digitalsignale erschien mir zu teuer. Ich entwickelte deshalb eine kleine Relais-Platine, die sich an den VS-55 anhängt und dafür sorgt, dass entweder einer der Analogeingänge oder einer der Digitaleingänge durchgeschaltet wird. Die Umschaltung Digital/Analog übernimmt eine Taste auf der Bedieneinheit.
     

  • Bedieneinheit
    Der VS-55 hat von Haus aus eine Bedieneinheit, die aus rot beleuchteten Tasten besteht. Diese kam aus ästhetischen Gründen (wife's factor) nicht zum Einsatz. Es wurde eine neue Bedieneinheit unter Verwendung von Tasten der Baureihe 6425 mit LED und Tastenknöpfen mit ovaler Betätigungsfläche des Herstellers Marquardt entwickelt.

Links
   
Fotos Zusatzinfos Hersteller / Vertrieb ca. Preise
Komplette Fotostrecke      
Gehäuse     THEL Audio 213 Euro
Front- und Rückwand Fräsvorlagen:
FrontplatteRückwand
Schaeffer-Apparatebau 60 Euro
Electronic Switcher - VS-55 User Manual Hersteller: Kramer
Vertrieb: VIDELCO
350 Euro
Symmetrier- und Anpassungsverstärker
SSOM-04Ma
Infos, Datenblatt Hersteller/Vertrieb:
Funk Tonstudiotechnik
80 Euro
Präzisions-Doppelnetzteil PWS-04a Infos Hersteller/Vertrieb:
Funk Tonstudiotechnik
68 Euro
Cat 356 SPDIF/AES interface kit   Hersteller: Murraypro
Vertrieb: Video Optik Brähler
60 Euro
Relais-Platine   Eigenbau 50 Euro
Bedieneinheit   Eigenbau,
Tasten: Marquardt
Vertrieb:
Semtech Gmbh
6 Stück 7 Euro

Alle genannten Preise sind ca. Preise und beziehen sich auf Stand Juni 2004