Quadral Vulkan


Die Vulkan-Boxen von Quadral sind die kleinen Brüder der legendären Titan aus den 80er Jahren. Wegen Ihres Aufbaus als Transmission-Line haben sie einen hervorragenden Tiefbass (-2dB bei 20Hz!). Das Mittelton-Chassis ist eines der linearsten die man damals bekommen konnte und als Hochtöner kommen die legendären Bändchen von Technics zum Einsatz. Über diese Bändchen kann man auf folgender Seite unter dem Punkt "Chassis" mehr erfahren. 

Quadral Vulkan

Quadral hat seine Vulkan-Boxen bis 1995 weiter gepflegt ohne das Grundprinzip zu verändern. Zum Einsatz kamen vor allem verbesserte Frequenzweichen, die die Boxen von ursprünglich 35 auf 51 (Mk-V) Stereoplay-Punkte (die ewige Rang- und Nahmen-Liste) aufwerteten. In Kombination mit Aktivierung und einer digitalen Frequenzweiche bieten die Boxen daher eine ausgezeichnete Ausgangsplattform zumal die Anschlüsse der einzelnen Chassis direkt, also ohne zwischengeschaltete frequenzverändernde Bauelemente (wie heute bei Bi-Wiring-Terminals üblich), am Anschlussterminal herausgeführt sind.

Messungen zur Einstellung des DCX2496 für die Aktivierung der Vulkan findet man hier

Mein Tipp: Gebraucht kaufen und bei Quadral Generalüberholen lassen. Man bekommt nirgends mehr Klang für so wenig Geld!.

Links
   
Fotos Zusatzinfos Hersteller / Vertrieb ca. Preise
Quadral Vulkan Fotostrecke   Hersteller: Quadral nicht mehr lieferbar
Interessantes über die Technics Bändchen