AudioVolver - Basic

Steckbrief
  • Komplettgerät
  • Präzisionsgefräste 4mm Alu-Frontplatte
  • Robustes, schwarz Stahlblechgehäuse
  • Steuerung über Infrarot Fernbedienung
  • Betriebsanzeige über LEDs auf der Frontplatte
  • Externes, potenzialfreies Netzgerät 
  • Im Lieferumfang: (((acourate)))® AV - Audio Toolbox
  • Mit einem externen DAC ist der Betrieb als aktive Phasenlineare Frequenzweiche zum Abkoppeln der Woofer möglich.
  • Vorverstärkerfunktion durch Lautstärkeregelung über Fernbedienung 

Produktbeschreibung
Der AudioVolver-Basic ist der kleine Bruder des AudioVolver ll. Bei ihm steht der Musikgenuss im Vordergrund. Dazu wurde er mit demselben D/A-Wandler ausgestattet der auch den AudioVolver-2 seine hervorragenden Eigenschaften verleiht. Neben dem Power-Schalter verfügt der AudioVolver-Basic über keinerlei Bedienelemente am Gerät. Die Steuerung des AudioVolver-Basic erfolgt bequem über die mitgelieferte Fernbedienung.

Der AudioVolver-Basic wird zusammen mit unserer Einmess-Software  (((acourate)))® AV geliefert. So kann jeder den, für sein klangliches Empfinden perfekten Optimizer selbst berechnen.

Zum selbst Einmessen stehen verschiedene Lösungen zur Verfügung und auch ein Einmesservice wird angeoten.

AudioVolver-Basic Benutzerhandbuch

AudioVolver-Basic Einmesshandbuch 

Online Preiskalkulator

 

  

 

Technische Daten
Analog I/O
- 1 x Cinch Eingang (Stereo)
- 1 x Cinch Ausgang (Stereo)
- A/D Wandlung mit 96kHz / 24Bit
- D/A Wandlung mit 24Bit / 96kHz
(Bei Verwendung des S/PDIF Eingangs entspricht die Abtastrate der am S/PDIF Eingang. Auflösung 24Bit bei allen Abtastraten).
- Rauschabstand A/D Wandler typisch 104dB(A)
- Rauschabstand D/A-Wandler typisch 110dB(A)
- Maximale Eingangs- und Ausgangspegel 4Vpp
 
Digital I/O
- 3 x S/PDIF Koaxial Eingänge (Cinch)
Unterstützte Abtastraten: 44kHz, 48kHz, 88,2kHz, 96kHz
- 1 x  S/PDIF Koaxial Ausgang (Cinch) max. 24Bit / 96Khz
(Bei Verwendung des S/PDIF Eingangs entspricht die Abtastrate der am S/PDIF Eingang. Auflösung 24Bit bei allen Abtastraten).
 
Signalverarbeitung
- Gesamte Signalverarbeitung mit 96kHz bei Verwendung des analogen Eingangs oder mit der Abtastrate am S/PDIF Eingang.
- Frequenzgang Auflösung über den gesamten Audiobereich 0,7Hz
- Vier parallel arbeitende voneinander unabhängige Convolver, damit ist der Betrieb als Frequenzweiche möglich
- Interne Rechengenauigkeit durchgängig 64Bit Floatingpoint.
- Höchste Audio-Qualität durch Verzicht auf Abtastratenwandlung.
- Mastering auf 24Bit Ausgangssignal mit HP TPDF Dither.
- Maximierung der Auflösung durch digitale Lautstärkeregelung vor dem HP TPDF Dither.
- Drei umschaltbare Filterbänke für Optimizer, Video und Flat
Fenbedienung
- Power On / Off
- Muting
- Lautstärke 1,5dB Schritten einstellbar 
- Lautstärke -40dB fi
- Lautstärke 0dB fix
- Bypass On / Off
- Video On / Off
- Eingangswahl  S/PDIF In 1,2,3 - Analog In
 
Tasten
- Power On / Off
Anzeigen
- Power 
- Bypass
- Video
- Eingang Digital 1,2,3, / Analog
- Lock
- Signal
- Clip
- Alt